AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Wohnzentrum Müller GmbH, Stand 08/2015

Allen Angeboten und Verkäufen liegen die nachfolgenden Bedingungen zugrunde. Mit der Bestellung erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) an. Abweichende Bedingungen des Käufers, die wir nicht bestätigen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprochen haben. Irrtümer, Druckfehler und Modelländerung vorbehalten!

Die Preise beinhalten die gültige gesetzliche Mehrwertsteuer für Deutschland (19%). Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands (außer Inseln) versandkostenfrei bis in die Wohnung.

Der Versand erfolgt stets nach unserer Wahl per Post, Paketdienst oder Spedition. Die Lieferung erfolgt ab Lager oder Lieferwerk. Teillieferungen sind zulässig. Soweit von uns nicht zu vertretende Umstände die Lieferung verzögern, verlängert sich die Lieferfrist in angemessenem Umfang. Nicht zu vertreten haben wir insbesondere Mangel an notwendigen Roh- und Betriebsstoffen, Streik, Aussperrung, nicht rechtzeitige Belieferung durch unsere Lieferanten, sowie unabwendbare Ereignisse.

Bei allen Waren aus unserem Internetshop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

Offensichtliche Mängel, gleich welcher Art, und die Lieferung einer offensichtlich anderen als der bestellten Ware sind innerhalb von 14 Tagen nach Ablieferung schriftlich (per E-Mail, Fax, Post) mit dem Formular „Transportschaden“  zu rügen. Für versteckte Mängel gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Ausbesserungen oder Instandsetzungen ohne vorherige Genehmigung von unserer Seite dürfen nicht erfolgen.

Bestellungen, welche schriftlich über Internet oder Fax rechtsverbindlich abgegeben werden, sind ohne schriftliche Bestätigung rechtswirksam. Änderungen und Ergänzungen sind nur mit unserer  Bestätigung wirksam.

Sie haben die Möglichkeit folgender Zahlungsarten:

1. Komplettzahlung (per Banküberweisung, Sofortüberweisung, Kreditkarte  oder PayPal) nach Erhalt unserer Rechnung/ Auftragsbestätigung bzw. direkt im Bestellprozess
2. 15% Anzahlung (per Banküberweisung, Sofortüberweisung, Kreditkarte oder PayPal) nach Erhalt unserer Rechnung/ Auftragsbestätigung bzw. im Bestellprozess, Restzahlung erfolgt in bar bei Anlieferung an die Speditionsfahrer.
3. Kauf auf Rechnung (Billsafe, der sicheren Rechnung von PayPal) – Sie zahlen erst nach Lieferung der Möbel.
4. 0% Finanzierung  Sie zahlen Ihre Möbel in kleinen monatlichen Raten.

Wir behalten uns vor im Einzelfall das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten auszuschließen oder eine Vorauszahlung auf bestellte Artikel zu verlangen.

Mehr Informationen zu den angebotenen Zahlungsarten finden Sie in unseren FAQ.

Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Versandweg und -mittel sind der Wahl von  Möbel Müller überlassen.
Möbel Müller schließt Verträge nur mit Kunden ab, die

1. unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben sowie mit
2. juristischen Personen

Die im Internet enthaltenen Angebote sind stets freibleibend, d. h. sie sind für den Kunden nur als Aufforderung zur Abgabe eines Auftrags zu verstehen.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Wir prüfen anschließend Ihre Bestellung und Sie erhalten innerhalb von ein bis zwei Tagen eine rechtlich verbindliche Rechnung/Auftragsbestätigung.

Bei einer Bestellung außerhalb der 5-tägigen Preisbindungsfrist, behalten wir uns das Recht vor Ihre Bestellung abzulehnen und Ihnen ein neues Angebot mit angepasstem Preis zu unterbreiten.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


[gzd_complaints]